Projekte & Events

06.08.2017

Wirth Methode in chinesischen Vorschulen adoptiert

Diesen Sommer reisten Koordinatoren des FVBC (Freunde der Wiener Sängerknaben) Kindergartens nach Österreich, um gezieltes Training mit den Wiener Sängerknaben und der Wirth Music Academy durch verschiedene Workshops, Diskussionen und Meetings zu erhalten. Zur kommenden Schulsaison werden sie nach China zurückreisen, um weiterführend die Vorschulpädagogen an Ort und Stelle im österreichisch-chinesischen vorschulmusikalischen Bildungssystem zu trainieren. Der FVBC Kindergarten wird internationale und spezialisierte Möglichkeiten zur vorschulischen Bildung bieten, und soll als einzigartiges Vorbild für alle Kindergärten Chinas dienen.

 

Das vorschulmusikalische Bildungssystem ist eine Bewerkstelligung des “Austrian-Chinese Music Research Project” (österreichisch-chinesischen Musikforschungs-Projekt), entwickelt vom österreichisch-chinesischen Musikforschungs-Team unter der Leitung von Prof. Gerald Wirth und Prof. Yang Limei. Das System ist auf Basis der Wirth Methode entwickelt und passend für Wünsche und Notwendigkeiten der chinesischen Bildung adaptiert.

 

Am 20. Juli, 2017 fand eine Pressekonferenz im Pudong Shangri-La Hotel, Shanghai, statt, die Einführung des vorschulmusikalischen Bildungssystems, wie bei den Wiener Sängerknaben angewendet, die Wirth Methode, in China zu verkünden.

 

Der Chor der Freunde der Wiener Sängerknaben, Shanghai, eröffnete musikalisch die Zeremonie, es sprachen Silvia Neureiter (österreichische Generalkonsulin in Shanghai), Prof. Gerald Wirth (Präsident und künstlerischer Leiter der Wiener Sängerknaben), und Prof. Limei Yang (Mitglied des Komitees für künstlerische Bildung, Bildungsministerium China, und Professor an der Beijing Normal University).

Als Highlight zum Schluss wurde der erste FVBC Kindergarten in Shanghai geöffnet, gemeinsam mit dem FVBC Shanghai Zentrum, einer non-profit orientierten Organisation mit dem Ziel, musikalischen Bildungsaustausch und-Cooperation zwischen den Wiener Sängerknaben und der chinesischen Seite zu fördern, und die Entwicklung der Chor- und Musikbildung  für chinesische Kinder zu unterstützen.

 

Der Verein “Friends of the Vienna Boys Choir” wurde 2013 in Beijing gegründet, mit dem Ziel, die Wiener Sängerknaben, ihre Tradition und musikalische Ausbildung zu bewerben. Seither kamen FVBC Zentren in Yunnan, Guangdong und Shandong, sowie eine Vielzahl von FVBC Chören in Beijing, Shanghai, Chongqing, Shijiazhuang und anderen, hinzu.

12.06.2017

Jährliche Meisterklasse der Vokalmusik findet wieder Anfang August statt

Jedes Jahr im August erklingt, im sonst ruhigen Rabenstein an der Pielach, das ganze Tal mit freudiger Chormusik. Lieder und Gesänge, Werke aus diversen Genres, sogar uraufgeführte Eigenkompositionen der Teilnehmer, erheitern die Herzen. Gerald Wirth, künstlerischer Leiter der Wirth Music Academy, führt innerhalb einer Woche selbst die unmusikalischsten Menschen zur Erkenntnis, dass jeder Singen kann und dass gemeinsam Singen immer Spaß macht.

Gemeinsam mit einem Team von erfahrenen Chorleitern und Stimmbildnern ermöglicht er den Teilnehmern, die aus verschiedensten Ländern der Welt angereist kommen, einen weitreichenden Einblick in die Welt der Chormusik; Chorleiter aus allen Erfahrungsgraden erhalten interaktiv eine ausführliche Weiterbildung in der Wirth-Methode. Zusätzlich fördern zahlreiche handwerkliche Freizeitaktivitäten – für viele kulminierend in dem jährlichen Modellboot-Rennen – den Geist der Kinder und Erwachsenen.

Als krönender Abschluss zeigt der Chor der Öffentlichkeit, was er drauf hat, mit einem Abschlusskonzert im großen Veranstaltungssaal des Gemeinde- & Kulturzentrums Rabenstein.

Der Workshop läuft vom 7. bis zum 12. August, das Abschlusskonzert beginnt am 12. August um 14:00h im GuK Rabenstein.

Für Informationen wenden Sie sich an Elke Wirth, +43 664 9147611, office@wirth-music.org

Plakat der Veranstaltung

05.03.2015

Rachelle Jeanty

Am 8. Dezember 2015, 16 Uhr, macht Rachelle Jeanty im Zuge einer Europa-Tournee für uns in Rabenstein an der Pielach Halt, um in der Pfarrkirche Rabenstein ein Konzert unter dem stimmungsvollen Titel „Joy of Spirit“ mit schwungvoll meditativen Gospels zu singen. Begleitet wird Rachelle Jeanty am Klavier von Falk Bonitz.

Rachelle Jeanty stammt aus Kanada, und lebt zur Zeit in Berlin. Sie war zuletzt in der Casting Show „The Voice of Germany“ zu hören: http://www.the-voice-of-germany.at/video/514-rachelle-jeanty-kiss-clip

Zu Beginn wird der Tradigister Kindergartenchor der wirth music academy ein paar adventliche Lieder vortragen.

Info: Elke Wirth 0554 9147611, elke@wirth-music.org